Schönheit der Vergänglichkeit_Kunstprojekt

Mein aktuelles Kunstprojekt

Die Schönheit der Vergänglichkeit

Bei den Arbeiten handelt es sich um eine Serie von Fotografien, aufgezogen auf silbergrau lackierten Holzplatten (22 mm dick) in unterschiedlichen Formaten (10×10 cm, 30×10 cm, 30×20 cm und mehreren Zwischengrößen). Diese Kunst – Objekte (50- 60 Stück) können als Installation präsentiert werden, oder als Wandbilder aufgehangen werden.

Der Ausgangspunkt dieser Arbeiten sind auf eine bestimmte Art behandelte Pflanzenteile. Die Blätter und Blüten wurden so zwischen zwei transparente Folien geschweißt, dass sie dort langsam verwelken.

Den Prozess der Veränderung habe ich fotografisch, über den Zeitraum von einem Jahr, bei unterschiedlichen Tageslichtverhältnissen, festgehalten. Die gewählten Ausschnitte der Fotoabzüge abstrahieren oftmals das doch immer organisch Erkennbare.

Die unzähligen Facetten der Schönheit der Natur, in jedem Stadium ihres Erscheinens und ihrer Vergänglichkeit werden sichtbar, und finden einen immer wieder einzigartigen, künstlerischen Ausdruck.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressionen_Auststellung im „Stattmaler“, Wohnraum-Galerie in Essen Süd